Dahabeya Merit/Aquamarina

Die drei Dahabeyas unter dem Namen Merit verfügen zwischen 8-12 Doppelkabinen für maximal 24 Gäste. Die Kabinen sind knapp 18m2 gross und verfügen über Panoramafenster, Klimaanlage, Safe, Tee- und Kaffeekocher, Fernseher, Föhn und ein eigenes Bad/Dusche und WC. Die Yachten verfügen über ein Restaurant sowie ein grosses Sonnendeck, von dem aus Sie die einzigartige Nillandschaft bewundern können. Ebenfalls auf dem Sonnendeck befindet sich ein Jacuzzi, welches an heissen Tagen für eine angenehme Abkühlung sorgt.

Ob deutsch-, französisch- oder englischsprechende Führung, auf der Merit/Aquamarina können Sie aussuchen, in welche Sprache der Ägyptologe für Sie die Führung halten soll.
 

Luxor-Luxor (7 Nächte/8 Tage)
Samstag: Luxor
Einschiffung auf die schöne Segelyacht. 8-tägige Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan und zurück nach Luxor inkl. Vollpension. Am Nachmittag besichtigen Sie die imposanten Tempelanlagen von Luxor und Karnak. Übernachtung an Bord am Westufer des Nils.

Sonntag: Luxor
Am Morgen besuchen Sie das legendäre Tal der Könige und besichtigen einige Königsgräber. Hier wurde auch das Grab des Tutanchamun mit seinen unermesslichen Schätzen gefunden. Danach stehen der terrassenartige Tempel der Königin Hatshepsut sowie die gigantischen Memnon-Kolosse auf dem Programm. Danach fahren Sie nach Esna. Geniessen Sie die herrliche Aussicht auf die Landschaft und schauen Sie den Bauern bei der Arbeit auf den Feldern zu. Übernachtung bei einer Nilinsel.

Montag: Esna-Edfu-Ramady Insel
Am Morgen passiert die Segelyacht die Schleuse von Esna. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Edfu und besichtigen den Horus-Tempel. Er gehört zu den besterhaltenen Tempelanlagen Ägyptens. Danach fahren Sie weiter zur Ramady-Insel, wo Sie an Bord übernachten.

Dienstag: Sheikh Fadl Insel
Am Morgen brechen Sie auf nach Assuan. Auf der Sheikh Fadl-Insel geniessen Sie das Abendessen, welches der Küchenchef für Sie vorbereitet hat. Danach fahren Sie weiter Richtung Assuan.

Mittwoch: Assuan
Am frühen Morgen erreichen Sie Assuan. Nach dem Frühstück besichtigen Sie den wunderschön auf einer Insel liegenden Philae-Tempel sowie den Assuan-Staudamm. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
Besuchen Sie das Nubische Museum, den Unvollendeten Obelisken in einem Steinbruch oder flanieren Sie im Bazar.

Donnerstag: Kom Ombo-Ramady Insel (Abu Simbel)
Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit die imposanten Tempelanlagen von Abu Simbel zu besichtigen (optional). Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Kom Ombo und besichtigen den Doppeltempel, der den Göttern Sobek und Haroeris gewidmet ist. Weiter fahren Sie zur Ramady-Insel und übernachten an Bord.

Freitag: Esna-Luxor
Heute fahren Sie via Esna nach Luxor. Geniessen Sie ein zweites Mal den schönsten Nilabschnitt der ganzen Strecke. In Luxor legt die Yacht an der Westbank an, wo Sie die Nacht an Bord verbringen.

Samstag: Luxor-Schweiz
Ausschiffung nach dem Frühstück in Luxor.

 

Information zur Segelyacht:

Bitte beachten Sie, dass die Segelyacht über keinen Motor zur Fortbewegung verfügt. Wenn der Wind zum Segeln nicht ausreicht oder von der falschen Richtung kommt, wird die Dahabeya von einem Schlepper gezogen, um das Programm zu gewährleisten.

Unsere Bewertung
Offertenanfrage
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.