Die 4- und 5-Sterne-Schiffe von Wings und Spring verfügen über ca. 60 Aussenkabinen. Sie verkehren zwischen Luxor und Assuan in der Nähe der Hauptattraktionen aus der pharaonischen Zeit.

Preis auf Anfrage

 

   

 

Details

Auf dem Nil kreuzen 6 Schiffe der Mövenpick-Flotte, darunter auch Schiffe der absoluten Luxusklasse wie die SS Misr mit nur 24 Kabinen und die MS Darakum.

Preis auf Anfrage

 

 

  

Details

Die beiden Schiffe Philae und Zahra der Oberoi-Flotte gehören zur absoluten Luxusklasse und verfügen über weniger als 30 Kabinen und Suiten. Sie verkehren zwischen Luxor und Assuan.

Preis auf Anfrage

 

  

 

 

Details

Die Luxusnilschiffe der Hotelkette Steigenberger gehören zu den besten auf dem Nil und verkehren in Oberägypten zwischen Luxor und Assuan.

Preis auf Anfrage

 

  

 

 

Details

Die stilvolle Segelyacht mit 8 Kabinen verkehrt in 7 Nächten/8 Tagen zwischen Luxor und Assuan. Es werden auch Orte besucht, an denen die grossen Nilschiffe nicht anlegen können.

Preisbeispiele für 7 Nächte:

In der Doppelkabine: CHF 2'950.00 (in der Nebensaison)

In der Einzelkabine: CHF 5'900.00 (in der Nebensaison)

Details

Zur Reederei gehören mehrere Segelyachten mit 8-12 Kabinen. Vom Sonnendeck mit Liegestühlen und Jacuzzi geniesst man eine prächtige Aussicht auf den Nil und die faszinierende Landschaft.

Preisbeispiele für 7 Nächte:

In der Doppelkabine: ab CHF 2'200.00 (in der Nebensaison)

In der Einzelkabine: ab CHF 3'900.00 (in der Nebensaison)

Details

Ohne Zweifel ist diese Dahabeya mit nur 4 Suiten die luxuriöseste auf dem Nil. Die Suiten sind mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet. Ein eigener Butler ist ebenfalls eine Selbstverständlichkeit.

Preis auf Anfrage

 

 

 

 

Details
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.