Kultur und Vulkan | Reise mit Privatguide

Kurzbeschrieb:
Insel Santiago und Fogo

Detailprogramm:
1. Tag: Schweiz-Lissabon-Santiago
Flug der TAP Air Portugal von Zürich via Lissabon auf die Insel Santiago. Empfang durch den Chauffeur am Flughafenausgang. Transfer zur von Ihnen gewünschten Unterkunft in Praia. Aufenthalt inklusive Frühstück bis zum 4. Tag.

2. Tag: Praia (Halbtagesausflug, privat geführt)
Heute machen Sie einen Stadtrundgang in Praia. Sie besuchen das Plateau, die erhöht liegende Altstadt. Der anschliessende Besuch auf dem bunten Markt „Sukupira“, wo man vom Kanarienvogel über Bettdecken bis zu Gewürzen alles kaufen kann, ist der krönende Abschluss dieses Ausfluges. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Cidade Velha (Halbtagesausflug, privat geführt)
Heute unternehmen Sie einen Halbtagesausflug nach Cidade Velha, der ersten Stadt der Insel. Das ehemalige Ribeira Grande war vor allem für seinen Sklavenhandel zwischen Europa und Afrika bekannt. Die von der UNESCO geschützte „Rua de Banana“ ist eine Gasse mit Steinhäusern aus der Zeit der ersten Besiedlung. Ebenfalls besuchen Sie das Fort, welches über dem Ort thront. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Santiago-Fogo
Transfer zum Flughafen und Flug nach Fogo. Empfang durch den Chauffeur am Flughafen und Transfer nach São Filipe. Aufenthalt im von Ihnen gewünschten Hotel inklusive Frühstück bis zum 7. Tag.

5. Tag: São Filipe Stadtrundgang (ca. 2 Stunden, privat geführt)
São Filipe gilt als eines der hübschesten Städtchen der Kapverden. Auf einem Stadtrundgang lernen Sie die Hauptstadt der Insel Fogo kennen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Geniessen Sie die herrliche Aussicht von Ihrem Hotel aus.

6. Tag: Fogo Inselrundfahrt (Tagesausflug, privat geführt)
Eine Inselrundfahrt steht auf dem Programm. Höhepunkt ist zweifelsohne der Besuch der gewaltigen Caldeira, dem Vulkankrater in der Inselmitte mit einem Durchmesser von 10 Kilometern. Der Vulkan ist zuletzt im November 2014 ausgebrochen und hat alle Dörfer im Krater unter sich begraben. Weiter geht es nach Salinas wo sich eine beliebte Badestelle befindet. Mosteiros ist der einzige Ort der Insel wo Landwirtschaft betrieben werden kann. Der Ort liegt an der Flanke des Vulkans. Das Mittagessen (ohne Getränke) ist inklusive.

7. Tag: Fogo-Santiago
Transfer zum Flughafen und Flug nach Santiago. Empfang durch den Chauffeur am Flughafen und Transfer in den Norden der Insel nach Tarrafal, wo sich der berühmteste Strand der Insel befindet. Aufenthalt in der von Ihnen gewünschten Unterkunft inklusive Frühstück bis zum 12. Tag.

8. Tag: Konzentrationslager-Assomada-Poilon (Tagesausflug, privat geführt)
Ein weiterer Ausflug steht auf dem Programm: Am Morgen besuchen Sie das ehemalige Konzentrationslager von Tarrafal und haben so Einblick in ein düsteres Kapitel der Kapverden. In der Inselmitte befindet sich die Stadt Assomada, das landwirtschaftliche Zentrum. Jeden Mittwoch und Samstag ist Markttag und in den Strassen reihen sich bunte Marktstände aneinander die vom Gemüse über Kleider und Möbel so ziemlich alles anbieten, was man zum Leben braucht. Von Assamoda aus erreicht man in einer einstündigen Wanderung den Poilón, ein Kapokbaum mit gigantischen Ausmassen. Der 30 Meter hohe Baum gilt als älteste und grösste Pflanze der Kapverden. Das Mittagessen ist bei diesem Ausflug inbegriffen (ohne Getränke).

9.-11. Tag: Tarrafal
Zeit zur freien Verfügung in Tarrafal. Geniessen Sie erholsame Stunden am schönen Sandstrand von Tarrafal, der auch bei Einheimischen sehr beliebt ist.

12. Tag: Santiago-Lissabon-Schweiz
Transfer zum Flughafen und Rückflug der TAP Air Portugal via Lissabon nach Zürich.

 

Während der begleiteten Ausflüge/Wanderungen steht Ihnen ein englischsprechender Guide zur Seite. Die Transfers im Rahmen dieser Aktivitäten sind im Preis enthalten.

Wichtige Informationen: Die hier präsentierten Rundreisen sind lediglich Vorschläge und können von Ihnen individuell und Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden. Die Reisen werden ab 1 Person durchgeführt. Es handelt sich dabei nicht um Gruppenreisen, sondern um privat geführte Reisen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.