MARACUJA | Mietwagen-Rundreise

Kurzbeschrieb:
13 Tage auf Madeira & Porto Santo

Detailbeschrieb:

1. Tag: Schweiz – Madeira
Flug Schweiz-Madeira und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt nach Santana und Aufenthalt bis zum 3. Tag. Besuchen Sie unterwegs die Halbinsel Ponta de São Lourenço, Madeiras östlichste Spitze.

2. Tag: Pico Ruivo
Nutzen Sie den heutigen Tag für eine Wanderung auf Madeiras höchsten Gipfel, den Pico Ruivo auf 1'862 m. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Santana – Nordküste
Die heutige Etappe führt Sie entlang der Nordküste. In Santana prägen viele strohbedeckte Häuschen, sogenannte „Casas de Colmo“, das Strassenbild und lassen erahnen, wie Madeira vor Hunderten von Jahren aussah. In Arco de São Jorge lohnt sich der Besuch des berühmten Rosengartens. Aufenthalt an der Nordküste bis zum 5. Tag.

4. Tag: Porto Moniz – São Vicente
Erkunden Sie heute den Westen der Insel. Besuchen Sie Porto Moniz und baden Sie in den berühmten Meerwasser-Schwimmbecken. Nachmittags lohnt sich ein Besuch der Lavatunnel in São Vicente. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie mehr über den vulkanischen Ursprung des Madeira-Archipels. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Nordküste – Südküste
Fahren Sie über den Encumeada-Pass in den Süden der Insel. Die Aussichten unterwegs sind wunderschön. Alternativ lohnt sich auch der Weg über die Paul da Serra-Hochebene oder über den urigen Westzipfel der Insel. Aufenthalt an der Südküste bis zum 7. Tag.

6. Tag: Rabaçal
Heute ist der ideale Tag für die wohl bekannteste Levada-Wanderung der Insel. Der Weg führt Sie von der Hochebene Paul da Serra nach Rabaçal. Die Levada der „25 Fontes“ (Quellen) führt durch üppige Vegetation zu vielen kleinen Wasserfällen. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Südküste– Porto Santo
Auf der Fahrt zum Flughafen sollten Sie Europas steilste Klippe, das „Cabo Girão“ besuchen. Vom Skywalk hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Küste und den Atlantik. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug auf die Nachbarinsel Porto Santo. Transfer zu Ihrem Hotel und Aufenthalt bis zum 10. Tag in Vila Baleira.

8.&9.Tag: Porto Santo
Zwei Tage zur freien Verfügung. Geniessen Sie ein Bad im Atlantik oder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

10. Tag: Porto Santo - Funchal
Transfer zum Flughafen und Flug zurück nach Madeira. Nach Ankunft Transfer zum Hotel und Aufenthalt in Funchal bis zum 13. Tag.

11. Tag: Funchal
Entdecken Sie heute die hübsche Altstadt von Funchal. Beginnen sollten Sie am besten mit dem Markt, dem bekannten „Mercado dos Lavradores“. Blumen in allen Farben, Früchte und Gemüse in allen Formen und frischer Fisch in allen Varianten werden hier angeboten. Danach lohnt sich ein Besuch der Kathedrale sowie des Madeira-Wein-Institutes. Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Monte
Fahren Sie heute mit der Luftseilbahn nach Monte, das oberhalb der Inselhauptstadt Funchal liegt. Besuchen Sie hier den Botanischen Garten und den Monte Palace Tropical Garden, zwei der schönsten Parkanlagen mit unzähligen Pflanzen und Blumen. Wieder hinunter in die Stadt geht es in beschwingtem Tempo mit den berühmten Korbschlitten. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: Madeira – Schweiz (oder Verlängerung)
Transfer zum Flughafen von Funchal und Rückflug in die Schweiz (oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes auf Madeira).

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.